Unsere Partner 2016

Unsere Fachjury …

Unterschiedliche Persönlichkeiten, die in der Apartmentwelt zu Hause sind, geben der Jury ein Gesicht und küren die Besten der Besten.

Aus den Bewerbungen jeder Kategorie werden fünf Kandidaten ausgewählt. Diese Nominierung übernimmt Sylvie Konzack, Chefredakteurin der first class und Medienpartner der SO!APART.

In einem zweiten Schritt prüft eine hochkarätige Fachjury die Nominierten auf ihre besonderen Qualitäten.

Sylvie Konzackl - Chefredakteurin der first class

Sylvie Konzack

Sylvie Konzack hat nach dem Abitur von 1999 bis 2004 in Leipzig auf Magister Kulturwissenschaften sowie Kommunikations- und Medienwissenschaft studiert und während und nach dem Studium bei einigen Film-, Fernseh- und Verlagsprojekten mitgearbeitet, u. a. zu Tourismusthemen.

Seit 2005 in den Redaktionen der B&L MedienGesellschaft in München zu Hause, absolvierte sie hier bis 2007 ein Volontariat bei der Hotelfachzeitschrift first class, wurde danach verantwortliche Redakteurin und ist seit 2012 als Chefredakteurin der first class verantwortlich. Darüber hinaus arbeitet sie regelmäßig bei den weiteren Gastronomiefachmagazinen der B&L MedienGesellschaft, dem GVmanager und 24 Stunden Gastlichkeit, sowie beim Publikumsreisemagazin genießen & reisen mit. Mit first class konnte sie 2013 in Zusammenarbeit mit der Deutschen Hotelakademie den Hospitality HR Award, der erfolgreiche Hotelpersonalkonzepte auszeichnet, aus der Taufe heben.

Bereits seit einigen Jahren begleitet sie mit verschiedenen Beiträgen die Entwicklung von Serviced Apartments als einen wichtigen Impulsbereich für die deutschsprachige Hotellerie und unterstützte schon die erste SO!APART als Medienpartner.

www.blmedien.de

Dirk Gerdom - Präsident des VDR

Dirk Gerdom

Nach Abitur und Wehrdienst bei der Marine absolvierte Dirk Gerdom zunächst eine Ausbildung im damaligen Traum-Beruf Reiseverkehrskaufmann. Es schloss sich ein fünfjähriges Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Abschluss Dipl.-Betriebswirt (FH) an. Im ersten Job nach dem Studium arbeitete er als Systementwickler in einem mittelständischen Software-Unternehmen in Heilbronn. Sein Hauptaufgabengebiet war es, spezifische Unternehmensapplikationen und Websites für Firmen und Verbände zu erstellen. Durch einen zufälligen Kontakt zum damaligen Kaufmännischen Leiter der SAP AG landete Dirk Gerdom schließlich bei SAP und wurde Travel Manager mit Fokus auf Deutschland.

Dirk Gerdom verantwortet seit etwa 14 Jahren alle Aktivitäten im Zusammenhang mit dem weltweiten Reisevolumen des SAP Konzerns. Seit Januar 2006 führt Dirk Gerdom ebenfalls die dem Bereich Global Travel Management zugehörigen Kollegen auf internationaler Ebene, 2012 ist der Bereich Car Fleet hinzugekommen. Seit 2014 ist er Vice President Global Mobility.

Seit 2009 ist Dirk Gerdom Präsident des VDR und leitet die Ressorts Lobbying, Politik und PR/Kommunikation.

www.sap.de
www.vdr-service.de

Oliver Graue - Chefredakteur des Geschäftsreise-Fachmagazins BizTravel

Oliver Graue

Seit 2006 ist Oliver Graue Chefredakteur des Geschäftsreise-Fachmagazins BizTravel, das wie die Touristik-Zeitschriften fvw und TravelTalk in der Hamburger FVW Mediengruppe erscheint. Er stammt aus dem rheinischen Leverkusen. Zum Redakteur wurde er in München ausgebildet – an der Deutschen Journalistenschule (DJS) sowie an der Ludwig-Maxilimilians-Universität, wo er Diplom-Journalistik studierte.

Anschließend war er zunächst in der Wirtschaftsredaktion beim Bayerischen Rundfunk (Radio) tätig und wechselte 1993 nach Hamburg. Dort erstellte er den überregionalen Teil für mehrere kleinere im Axel-Springer-Verlag erscheinende Tageszeitungen wie die Harburger Anzeigen und Nachrichten und die Bergedorfer Zeitung. 2004 schließlich wechselte er zur FVW Mediengruppe.

Oliver Graues Spezialgebiet sind alle Fragen rund um Business Travel – von den Themen Flug über Hotel und Bahn bis zum strategischen Travel Management. BizTravel, das sich an Travel Manager, Assistentinnen und Einkäufer wendet, erscheint sechs Mal im Jahr in einer Auflage von jeweils 31.000 Exemplaren. Graue tritt zudem als Moderator diverser Veranstaltungen im Tourismus- und Geschäftsreise-Segment auf, von der ITB über BME- und VDR-Tagungen bis zum MICE- und Business-Travel-Market. Regelmäßig berichtet er über das Segment der Serviced Apartments und begleitet die SO!APART seit 2014 als Medienpartner.

www.biztravel.de

Sabine Galas - Chefredaktion des Geschäftsreisemagazins BUSINESS TRAVELLER

Sabine Galas

Sabine Galas ist seit Dezember 2013 Chefredakteurin des Geschäftsreisemagazins BUSINESS TRAVELLER. 
Der BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren auf dem deutschen Markt und der einzige Printtitel im Segment der Publikumszeitschriften, der sich direkt an den Reisenden wendet. Neben der deutschen Edition erscheinen neun weitere Ausgaben des BUSINESS TRAVELLER in Großbritannien, USA, dem Mittleren Osten, Afrika, Asien-Pazifik, China, Polen, Ungarn und Dänemark.

Bevor Sabine Galas die Leitung der Chefredaktion übernahm, war sie bereits knapp drei Jahre als Stellvertreterin und „zweite Hand“ ihres Vorgängers und heutigen Herausgebers Marc Tügel tätig. 
Die erfahrene Magazinredakteurin blickt auf rund 30 Jahre Berufserfahrung zurück. Auf ihrem Karriereweg lagen unter anderem mehr als zehn Jahre in der Redaktion der Lifestyle-Titel Golf Journal, Golf & Travel und Segel Journal (alle Atlas Verlag), die Leitung der Pressestelle der deutschen Golflehrervereinigung PGA of Germany und die Schlussredaktion beim Anleger-Magazin Börse Online (Gruner & Jahr). Außerdem war die studierte Journalistin und Kommunikationswissenschaftlerin lange Jahre als freie Texterin für PR- und Werbeagenturen tätig. Der BUSINESS TRAVELLER thematisiert das Segment der Serviced Apartments regalmäßig und unterstützt die SO!APART bereits seit 2013 als Medienpartner.

www.businesstraveller.de

Till Runte - Gründungsgesellschafter der BTME

Till Runte

Till Runte, Jahrgang 1966, hat nach seinem BWL Studium zunächst seine Karriere bei einem Berliner IT-Dienstleister begonnen. Er war, bis er Assistent der Geschäftsleitung wurde, zunächst für den Vertrieb und später für den Einkauf zuständig. Danach wechselte er als Geschäftsführer zur „mention Software GmbH“, einem führenden Entwickler für Warenwirtschaftssysteme. Till Runte sammelte außerdem Erfahrungen beim Aufbau eines internationalen Call-Centers.

Bevor er sich für die Zusammenarbeit mit Kurt Schüller und die Gründung der BTME entschieden hat, hat Till Runte – als Mitgesellschafter – über zehn Jahre die Marketing- und Veranstaltungsagentur pcma in Berlin erfolgreich geführt. Till Runte war seinerzeit Präsident von Meeting Professionals International MPI Deutschland und ist bis heute Mitglied im Advisory Board im deutschen Chapters des weltweit größten Verbandes der Veranstaltungs-Industrie. Zudem ist er seit Juni 2010 stellvertretender Vorsitzender der „Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren“, dem wohl national größten Verband für den Einkauf von Hotel- & Touristik-Dienstleistungen.

Im Mai 2011 hat der Geschäftsreiseverband VDR die operative Betreuung seiner Hotelzertifizierung in die Hände von BTME Certified und somit Till Runte übergeben. Seit Herbst 2013 werden ebenfalls Serviced Apartments durch BTME für den VDR zertifiziert. Grundlage für Prüfkriterienkatalog stellt das bisherige Zertifizierungssystem von Boardinghouse Consulting und TÜV Rheinland dar. Dieser wurde modifiziert und um Bedürfnisse der Langzeitreisenden ergänzt, die über eine Umfrage bei den VDR-Mitgliedern erfasst worden sind. Das neue Zertifikat „Certified Serviced Apartment“ wurde offiziell auf der Frühjahrstagung des VDR im April 2014 vorgestellt und wird aktiv gelebt.

www.certified.de

Anett Gregorius - Geschäftsführerin der Firmen Boardinghouse Conulting und Apartmentservice

Anett Gregorius

Anett Gregorius ist im Segment der Serviced Apartments zu Hause. Sie hat 1998 ihr Studium der Betriebswirtschaft abgeschlossen. Mit ihrer Diplomarbeit „Darstellung und Bewertung der Entwicklungstendenzen von Boardinghouses im deutschen Beherbergungsgewerbe“ hat sie den Grundstein für ihren beruflichen Werdegang gelegt. 1999 gründete sie die Firma Boardinghouse Consulting und baute den Apartmentservice als erste unabhängige spezialisierte Buchungsplattform für Boardinghouses in Deutschland auf. Der Apartmentservice ist seit mehr als 15 Jahren der Experte für Serviced Apartments in Deutschland und er präsentiert und vermittelt vor allem für Geschäftsreisende mehr als 13.000 Apartments in 120 Destinationen weltweit.

Das Unternehmen ergänzt die Vermarktung von Serviced Apartments durch die strategische Beratung von Investoren und (potenziellen) Betreibern. Neuentwicklungen sowie Prüfung und Betreuung bestehender Objekte stehen im Mittelpunkt der Beratungsaufträge. Die ständige Marktbeobachtung sowie der tägliche Kontakt zu den Kunden bildet die Grundlage der erfolgreichen Beratungstätigkeit. Durch die intelligente Kombination aus Beratung der Anbieter und Dienstleistung für den Kunden verfügt das Unternehmen über einen umfassenden Marktüberblick, den es in einem jährlich erscheinenden Marktreport zusammenfasst.

Um das Nischensegment weiter voranzubringen, setzt sich Anett Gregorius wiederholt als Pionier für die Branche ein: 2005 entwickelte sie gemeinsam mit dem TÜV Rheinland das erste System zur Zertifizierung von Serviced Apartments, welches 2014 an den VDR übergeben wurde und im neuen Siegel der Branche als Certified Serviced Apartment aufgeht. Anett Gregorius steht dem Siegel nach wie vor beratend zur Seite. 2013 folgt ein weiterer Meilenstein, der sich seit dem zu der Fachtagung und Netzwerkveranstaltung im Segment entwickelt hat: Sie veranstaltet die SO!APART mit der ersten Award-Verleihung der besten Serviced Apartments in Deutschland.

www.apartmentservice.de
www.boardinghouse-consulting.de